Flughafen Paderborn/Lippstadt

By Th123 (cropped version of File:Terminal EDLP.JPG) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

By Th123 (cropped version of File:Terminal EDLP.JPG) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Die Entstehung des Flughafens Paderborn/Lippstadt geht bis ins Jahr 1969 zurück. Damals wurde ein Planfeststellungsverfahren zur Errichtung eines Verkehrslandeplatzes auf einer Fläche im Norden von Ahden eingeleitet. 1971 wurde der Flugplatz bereits durch erste Kleinflugzeuge angesteuert. Zu einem richtigen Airport wurde das Areal allerdings erst im Jahr 1984 umfunktioniert, wobei dieser eine Landebahn mit 2.180 m Länge und 45 m Breite erhielt. Heute ist der Flughafen Paderborn/Lippstadt ein Airport, das für den landesweiten Flugverkehr in Nordrhein-Westfalen einen hohen Stellenwert einnimmt.

So erreichen Sie den Flughafen Paderborn/Lippstadt

Der Airport setzt sich aus einem Terminal mit Ankunfts- sowie eine Verwaltungsgebäude zusammen. Als Anreisender finden Sie auf dem Flughafen günstige Parkplätze für Ihren PKW vor – für diese müssen Sie lediglich eine Gebühr von 2 EUR pro Tag entrichten. Die Stellplätze liegen gleich neben der Ankunftshalle und sind zu Fuß in nur wenigen Minuten zu erreichen. Dank der Lage an der K37 zwischen Paderborn und Lippstadt können Sie den Flughafen von allen Richtungen aus ansteuern.

Diese Airlines sind auf dem Flughafen vertreten

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt wird von Airlines wie Airberlin, Air Via, Bulgarian Air Charter, Etihad Regional, Pegasus Airlines sowie SunExpress angesteuert. Somit wickelt der Airport nicht nur Flüge ins Inland, sondern auch internationale Reisen ab. Wenn Sie sich über die jeweiligen Linien vor Ihrem Urlaub informieren wollen, können Sie diese per Telefon oder Email kontaktieren. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, diese vor Ort am jeweiligen Terminal zu besuchen.

So können Sie die Zeit bis zum Abflug vertreiben

Neben Terminals finden Sie auf dem Flughafen eine Reihe von Serviceeinrichtungen. Diese erlauben es Ihnen, die Zeit bis zum Abflug zu verkürzen. Zu erwähnen ist in diesem Kontext der Quax-Hangar. In diesem können Sie die Oldtimer -Ausstellung des PAD besichtigen und auf Wunsch eine Führung in Anspruch nehmen. Ihren Hunger können Reisende in der Gastronomie “Triebwerk” stillen. Dort haben Sie nicht nur die Möglichkeit, exquisite Speisen zu, sondern von der Aussichtsterrasse auch den Blick auf den Flughafen zu genießen.

Airlines am Flughafen Paderborn

Air Berlin am Flughafen Paderborn

Air Berlin am Flughafen Paderborn

Der Provinzflughafen Paderborn wird unter anderem von der deutschen Fluggesellschaft Air Berlin angesteuert. Air Berlin verfügt sowohl über größere Flugmaschinen, als auch über mittelgroße und kleine Maschinen für den Inlandsverkehr, welcher unter ...
Lufthansa am Flughafen Paderborn

Lufthansa am Flughafen Paderborn

Unter dem Namen "Aktiengesellschaft für Luftverkehrsbedarf" wurde 1953 eine Fluggesellschaft in Köln gegründet, die ein Jahr später die bis heute bekannte Firmierung Deutsche Lufthansa AG erhielt. Die Luftfahrtgesellschaft nahm im Jahr 1955 die ersten Lin...

Angebote am Flughafen Paderborn

Mietwagen am Flughafen Paderborn/Lippstadt

Mietwagen am Flughafen Paderborn/Lippstadt

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt liegt an der L776 in Nordrhein-Westfalen und bietet über die Autobahnzubringer eine gute Anbindung an die A44 und A33, sodass er ein idealer Ausgangspunkt für Fahrten mit einem Mietwagen ist. Hier vergleichen Sie attraktive A...
Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*