Iberia am Flughafen Hamburg

Iberia (IB) ist die größte spanische Fluggesellschaft mit Sitz und Hauptdrehkreuz in Madrid (Flughafen: Madrid-Barajas/MAD). Die Airline ist Mitglied des drittgrößten europäischen Luftfahrtkonzerns IAG (International Airlines Group) und seit 1999 Teil der oneworld Alliance.

Die im Jahre 1927 gegründete Fluggesellschaft fliegt inzwischen mehr als 100 Ziele (zum Teil auch mit Codesharing) in mehr als 40 Ländern an. Führend ist die Airline auf den Flugstrecken zwischen Europa und Lateinamerika. In Deutschland werden die Flughäfen Düsseldorf (DUS), Frankfurt am Main (FRA), Stuttgart (STR), München (MUC), Hannover (HAJ), Berlin (TXL) und Hamburg (HAM) bedient.

Die IB-Flotte setzt sich aktuell aus 74 Airbus-Flugzeugen der Typen A319 (16 Stk.), A340-600 (14 Stk.), A320 (14 Stk.), A321 (12 Stk.), A330-200 (10 Stk.) und A330-300 (8 Stk.) zusammen. Zu den Zielen gehören nationale und internationale Ziele in Europa, Amerika, Afrika und dem Mittleren Osten.

Die Airline ist in Hamburg (HAM) in Terminal 1 zu finden.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*