Flughafen Genf

von Der ursprünglich hochladende Benutzer war Wladyslaw Sojka in der Wikipedia auf Deutsch(Originaltext: --Wladyslaw Disk.) [CC BY-SA 2.0 de], via Wikimedia Commons

von Der ursprünglich hochladende Benutzer war Wladyslaw Sojka in der Wikipedia auf Deutsch(Originaltext: –Wladyslaw Disk.) [CC BY-SA 2.0 de], via Wikimedia Commons

Der Flughafen Genf (IATA-Code: GVA) ist mit einem Passagieraufkommen von etwa 16 Millionen Fluggästen und bis zu 190.000 Flugbewegungen pro Jahr der zweitgrößte Airport in der Schweiz. Die wichtigsten Airlines am Aéroport International de Genève sind die inländische Swiss sowie die britische Billigfluggesellschaft easyJet.

Die Geschichte des Airports an seinem heutigen Standort begann im Jahr 1920. Mit Ausbruch des I. Weltkrieges verwaiste das ursprüngliche Flugplatzgelände, da es kaum mehr genutzt wurde. So erwarb der Kanton Genf eine andere Fläche, wo bis zum Jahr 1922 zwei große Hangars und ein Verwaltungsgebäude entstanden. Bis 1930 wurde der Flughafen Genf von 6 Fluggesellschaften angeflogen. Während des II. Weltkrieges kam die zivile Luftfahrt auch in Genf zum Erliegen. Dies wurde jedoch zum Ausbau des Flughafens genutzt. Neue Start- und Landebahnen sowie ein Abfertigungsgebäude wurden errichtet. Ab 1946 starteten die ersten interkontinentalen Flüge nach New York und Kairo.

Auch in den folgenden Jahrzehnten wurde der Flughafen weiter aus- und umgebaut, um der modernen Flugzeug- und Sicherheitstechnik Rechnung zu tragen. So ist der zuletzt im Jahr 2012 ausgebaute Ostflügel des Hauptterminals auf Großraumflugzeuge wie den Airbus A 380 ausgerichtet worden. Am Hauptterminal 1 werden Fluggäste von Airlines wie Eurowings, Air France oder Pegasus Airlines abgefertigt. Von hier gelangen Reisende in Europa, Amerika, Asien und Afrika. Das Terminal 2 öffnet hingegen in der Wintersaison ausschließlich für Charterflüge. Insbesondere in den Wintermonaten ist der Flughafen Genf ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt, um in die Wintersportgebiete zum Ski-Urlaub in der Schweiz zu gelangen. Vom Flughafenbahnhof verkehren die Züge der Schweizer Bundesbahnen zu den wichtigsten Ski-Orten in der Schweiz.

Wer am Genfer Flughafen einen Zwischenstopp einlegt oder die Zeit bis zum Abflug in den Urlaub ein wenig überbrücken möchte, bieten Shops zahlreiche Gelegenheiten für Kurzweil. Schweizer Schokolade und Uhren sowie Souvenirs und Reiseutensilien können hier erworben werden. Das kulinarische Angebot reicht von Cafés und Bars über Bistros und Fast-Food-Ketten bis hin zu internationalen Restaurants.

Airlines am Flughafen Genf

Air Berlin am Flughafen Genf

Air Berlin am Flughafen Genf

Im Jahr 1978 wurde die Airline als US-amerikanische Charterfluggesellschaft gegründet. Nach Beendigung des II. Weltkrieges war es nur den Alliierten der Siegermächte gestattet, nach West-Berlin einzureisen. So hatte Air Berlin Inc. zunächst ihren Si...
easyJet am Flughafen Genf

easyJet am Flughafen Genf

Die easyJet Airline Company und easyJet Switzerland sind zwei rechtlich getrennte Unternehmen, die ihren Flugbetrieb zusammen ausführen und als eine gemeinsame Marke auftreten. Das britische Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat seinen Sitz in Luton, E...
Eurowings am Flughafen Genf

Eurowings am Flughafen Genf

Eurowings (IATA Code: EW / ICAO Code: EWG) ist eine international operierende Airline mit Sitz in Düsseldorf/Deutschland . Ihr Heimatflughafen ist der Airport Düsseldorf. Eurowings wurde im Jahr 1993 durch einen Zusammenschluss zweier regionaler Fluglinien g...
Transavia am Flughafen Genf

Transavia am Flughafen Genf

Unter der Bezeichnung Transavia Limburg NV wurde die Airline im Jahr 1965 in Limburg (Niederlande) gegründet. Ein Jahr später wurde das Unternehmen in Transavia Holland umbenannt. Unter dieser Firmierung nahm sie im Herbst 1966 ihren Flugbetrieb auf. A...

Angebote am Flughafen Genf

Mietwagen am Flughafen Genf

Mietwagen am Flughafen Genf

Der internationale Flughafen von Genf (IATA-Code: GVA) liegt gerade einmal 4 Kilometer von der Genfer Innenstadt entfernt. Der Tarifverbund des öffentlichen Nahverkehrs bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Aéroport International de Genève bzw. das Sta...
Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*