Flughafen Rhodos

von Wikifreund (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Der Flughafen Rhodos liegt etwa 15 Kilometer vom Stadtkern entfernt und wurde 1977 als Ersatz für den Airport Rhodos-Martisa in Betrieb genommen. Da dieser zeitgleich seinen Betrieb einstellte, übernahm der neue Flughafen das IATA Kürzel RHO und bekam die neue ICAO-Kennung LGRD. Obwohl er nur über eine einzige Rollbahn verfügt, gehört er zu den fünf wichtigsten Flughäfen Griechenlands. Um die stetig wachsende Kapazität von mittlerweile mehr als fünf Millionen Passagieren durch dutzende Airlines im Jahr zu bewältigen, wurde das Gelände seit seiner Fertigstellung um zahlreiche neue Hangars, Gebäude und 2005 ein weiteres Terminal erweitert. Die Gesamtfläche aller Gebäude beträgt seitdem mehr als 60.000 m².

Viele Charterverbindungen in der Saison

Der Flughafen Rhodos wird als Drehkreuz für Verbindungen nach Afrika und den Mittleren Osten genutzt. Im Sommer landet die Mehrheit der Passagiere hier jedoch auf ihrem Weg in den Urlaub auf den griechischen Inseln. Die einzigen Gesellschaften, die ganzjährig reguläre Flüge anbieten, sind Olympic und Aegean Airlines, die in erster Linie nationale Strecken bedienen. Innerhalb der Saison von April bis Oktober existieren jedoch zahlreiche Linien- und Charterflüge, die von nahezu allen größeren europäischen Fluglinien durchgeführt werden. Zu den deutschen Anbietern zählen unter anderem TuiFly, Condor, Germania, Sun Express und Germanwings.

Flughafen nutzt zwei Terminals mit Grundausstattung

Das neue Terminal wird lediglich für internationale Flüge aus und in den Nicht-Schengen-Raum verwendet. Passagiere auf dem Weg in den Urlaub werden auch weiterhin in dem älteren Gebäude abgefertigt. Seine Ausstattung beinhaltet einen VIP Bereich mit einigen Einkaufsmöglichkeiten, Wechselstuben, kleinere Läden und Duty-Free-Shops sowie einige Bars und Restaurants. In beiden Gebäude stehen zudem Geldautomaten zur Verfügung. Das nahe gelegene Aldemar Paradise Royal Mare Hotel bietet neben Zimmern auch Tagungs- und Konferenzräume. Der Flughafen Rhodos ist über die Straße an die Innenstadt angeschlossen. Busse fahren in einem Takt von 30 Minuten vom frühen Morgen bis in den späten Abend und benötigen für die Strecke rund 40 Minuten.

Airlines am Flughafen Rhodos

Aegean Airlines am Flughafen Rhodos

Aegean Airlines am Flughafen Rhodos

Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines bietet seit dem Jahr 1999 Passagierflüge an, nachdem sie im Jahr 1987 als reine Geschäftsfluglinie gegründet worden war. Es folgten ein Zusammenschluss mit Air Greece und eine Partnerschaft mit der Lu...
Condor am Flughafen Rhodos

Condor am Flughafen Rhodos

Die Fluglinie Condor (IATA-Code: DE) bedient ein Streckennetz mit 75 Destinationen auf vier Kontinenten und befördert jährlich rund sieben Millionen Flugreisende. Gegründet wurde dieses deutsche Luftfahrtunternehmen, das einst Deutsche Flugdienst Gm...
easyJet am Flughafen Rhodos

easyJet am Flughafen Rhodos

Die britische easyJet (IATA-Code: U2) betreibt 24 Basen in Europa und ist die drittgrößte Billigairline auf dem internationalen Markt. In ihren Anfängen bediente die damalige Regionalfluglinie mit zwei Flugzeugen die Flugstrecken von London-Luton na...
Eurowings am Flughafen Rhodos

Eurowings am Flughafen Rhodos

Mit einem Flugangebot zu mehr als 140 Reisezielen hat Eurowings (IATA-Code: EW) das anfängliche Image einer Regionalfluglinie längst ablegt. Der Schwerpunkt der Flugtätigkeit liegt auf dem europäischen Markt, wobei diese deutsche Billigairline ab dem...
Germania am Flughafen Rhodos

Germania am Flughafen Rhodos

Die Germania Fluggesellschaft mbH (IATA-Code: ST) wurde im Juni 1986 gegründet. Ihr wurde die Betriebsgenehmigung der Kölner Airline Special Air Transport übertragen. Das Hauptaugenmerk der Fluggesellschaft lag auf Charterflügen von Reiseanbietern wie...
Sunexpress am Flughafen Rhodos

Sunexpress am Flughafen Rhodos

Die türkische Fluglinie Sunexpress (XQ) hat ihren Hauptsitz in Antalya und besitzt seit 2011 eine deutsche Zweigniederlassung unweit des Flughafens Frankfurt. Sie wurde im Jahr 1989 von der Turkish Airlines und der Lufthansa gegründet. Jährlich verreisen ru...
TUIfly am Flughafen Rhodos

TUIfly am Flughafen Rhodos

Die deutsche Fluglinie TUIfly tritt seit dem Jahr 2009 als klassische Ferienfluggesellschaft auf, die Urlaubsziele am Mittelmeer, auf den Kanaren, in Ägypten und auf Madeira anfliegt. Zuvor hatte die Airline mit Unternehmenssitz in Langenhagen auch ...

Angebote am Flughafen Rhodos

Mietwagen am Flughafen Rhodos

Mietwagen am Flughafen Rhodos

Der Flughafen (IATA-Code: RHO) der griechischen Urlaubsinsel Rhodos ist etwa 16 Kilometer vom Stadtzentrum der gleichnamigen Stadt entfernt. Der Norden der Insel ist in Sachen öffentlicher Nahverkehr gut erschlossen. So stehen Ihnen für den Transfer v...
Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*