Condor am Flughafen Rhodos

By Björn Strey (_MG_4424 X) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Die Fluglinie Condor (IATA-Code: DE) bedient ein Streckennetz mit 75 Destinationen auf vier Kontinenten und befördert jährlich rund sieben Millionen Flugreisende. Gegründet wurde dieses deutsche Luftfahrtunternehmen, das einst Deutsche Flugdienst GmbH hieß und seit 1997 zum Thomas Cook Konzern gehört, im Jahr 1955. Ursprünglich bot diese Fluglinie mit Sitz in Frankfurt am Main Flüge nach Mallorca und Teneriffa an. Seit dem Jahr 2014 besteht eine Zusammenarbeit mit der Flugschule TFC Käufer, die auf die Ausbildung eigener Piloten ausgerichtet ist.

Die Fluggesellschaft Condor genießt den Ruf, eine der umweltfreundlichsten Fluglinien weltweit zu sein, und betreibt eine Flugzeugflotte mit 44 Maschinen. Neben neun Airbussen A321-200 fliegen sieben Airbusse A321-200 und zwölf Boeings 757-300 die Kurz- und Mittelstreckenziele der Airline DE an. Auf der Langstrecke sind 16 Boeings 767-300ER im Einsatz. Mit den Flügen der Condor erreichen Sie den Flughafen Rhodos ab den Airports München, Stuttgart, Frankfurt und Düsseldorf. Alternativ steuern Sie den Flughafen Rhodos ab Berlin-Schönefeld, Hamburg oder Hannover an.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*