Flughafen Graz

Der Flughafen Graz gehört zu einem der ältesten Flugfelder der Welt. Nach einer knapp einjährigen Bauphase wurde er 1914 eingeweiht und in den folgenden Jahrzehnten sowohl militärisch wie auch zivil genutzt. Nach der Übergabe an die österreichischen Behörden durch die Alliierten entstand 1955 hier die erste Betonpiste des Landes. Mit einer Länge von 1500 Metern sie auch als eine der wenigen für die Landung von großen Flugzeugen geeignet, wodurch der Airport zu einem der wichtigsten Knotenpunkte der Region aufstieg.

Der Flughafen trägt die internationalen Kürzel GRZ für IATA und LOWG im ICAO-Standard. Er liegt etwa 9 Kilometer von der Innenstadt entfernt in den Gemeinden Graz-Thalerhof und Feldkirchen. Passagiere erreichen ihn leicht im PKW über die Autobahnen A2 und A9 oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die S-Bahn-Linie S5 hält in nur einigen Hundert Metern Entfernung am Bahnhof Flughafen Graz-Feldkirchen. Öffentliche verkehren zwischen der Haltestelle Jakominiplatz und bringen ihre Fahrgäste bis direkt vor das Besucherterminal. Es stehen insgesamt 2356 Parkplätze in vier unterschiedlichen Preisklassen zur Verfügung, von denen ein Teil der Außenfläche während der Wintermonate geschlossen wird.

Auf dem Gelände findet sich ein Supermarkt, der jeden Tag der Woche von 5:30 bis 21:00 Uhr geöffnet hat. Reisende finden zusätzlich hinter dem Check-in einen Duty-Free Shop, der ab 5:00 bis zum Ende des Flugbetriebs für Kunden zur Verfügung steht. Für finanzielle Transaktionen ist die Steiermärkische Sparkasse mit einer Filiale mit Öffnungszeiten zwischen 10:30 bis 15:30 am dem Flughafen Graz vertreten.

Der Flughafen wird von verschiedenen Airlines benutzt. Innerhalb der Saison bringt AirNiki Reisende zu ihrem Urlaub an unterschiedlichen Zielen in Spanien und dem Mittelmeerraum. Ganzjährig pendelt die Lufthansa mehrfach täglich von ihrem Drehkreuz in München. Austrian Airlines verbindet den Flughafen mit Wien, während Swiss Flüge nach Zürich anbietet. Weitere Anbieter sind Air Berlin mit regelmäßigen Verbindungen nach Berlin und Turkish Airlines, das mehrfach wöchentlich Istanbul anfliegt.

Update August 2017: Seit Juni verkehrt die Air Berlin nicht mehr am Flughafen Graz. Stattdessen steht der Ferienflieger NIKI zur Verfügung.

Airlines am Flughafen Graz

Air Berlin am Flughafen Graz

Air Berlin am Flughafen Graz

Der US-amerikaner Kim Lundgren gründete 1978 die Charterfluggesellschaft Air Berlin . Der Sitz der Airline lag ursprünglich in Miami in den USA. Die USA wurden deshalb als Firmensitz gewählt, weil Flüge von und nach Westberlin nur von den Siegermächten des ...
Austrian Airlines am Flughafen Graz

Austrian Airlines am Flughafen Graz

Die Austrian Airlines , kurz AUA und umgangssprachlich auch als Austrian bezeichnet ist eine österreichische Fluglinie. Sitz, Heimatflughafen und Drehkreuz befinden sich am Flughafen Wien-Schwechat . Gegründet wurde die Fluglinie mit dem internationalen I...
Lufthansa am Flughafen Graz

Lufthansa am Flughafen Graz

Die Gründung der Deutschen Lufthansa AG erfolgte 1926. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es 1946 zur Auflösung der Gesellschaft und wenige Jahre später im Jahr 1953 zur Neugründung. Sitz des Unternehmens ist in Köln, Heimatflughafen und wichtigstes Dreh...

Angebote am Flughafen Graz

Mietwagen am Flughafen Graz

Mietwagen am Flughafen Graz

Nach Ihrer Ankunft in der Steiermark können Sie auf dem Flughafen Graz einen Mietwagen abholen, wobei Sie die Mietwagenpreise von fünf Anbietern vergleichen. Von der Ankunftshalle gelangen Sie über einen überdachten Weg zum Mietwagenzentrum im Erdgeschoss de...
Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*