Lufthansa am Flughafen Graz

aircraft-1119724_1280Die Gründung der Deutschen Lufthansa AG erfolgte 1926. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es 1946 zur Auflösung der Gesellschaft und wenige Jahre später im Jahr 1953 zur Neugründung. Sitz des Unternehmens ist in Köln, Heimatflughafen und wichtigstes Drehkreuz befinden sich am Flughafen Frankfurt am Main. Der internationale IATA-Code lautet LH. Das Unternehmen zählt zu den größten Airlines weltweit.

Die Privatisierung der Lufthansa startete ab den 1960er Jahren und wurde Ende der 1990er Jahre abgeschlossen. Das Unternehmen ist als Konzern organisiert, zu dem Unternehmen aus den Branchen Technik, Logistik und Catering zählen. Zum Konzern gehören auch andere Unternehmen, die sukzessive übernommen wurden wie zum Beispiel die Swiss, die Austrian Airlines, Germanwings, Edelweiss Air oder Brussels Airlines.

Die Flotte umfasst über 271 Flugzeuge. Der Großteil wird von den Herstellern Airbus und Boeing gestellt. Als Großkunde bei den Flugzeugherstellern hat das Unternehmen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung neuer Flugzeuge. Vom österreichischen Flughafen Graz aus fliegt Lufthansa verschiedene Destinationen in Deutschland und Europa an.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*