Austrian Airlines am Flughafen Graz

By Cjilli (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

By Cjilli (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Die Austrian Airlines, kurz AUA und umgangssprachlich auch als Austrian bezeichnet ist eine österreichische Fluglinie. Sitz, Heimatflughafen und Drehkreuz befinden sich am Flughafen Wien-Schwechat. Gegründet wurde die Fluglinie mit dem internationalen IATA-Code OS im Jahre 1957 durch die Fusionierung der beiden österreichischen Fluglinien Air Austria und Austrian Airways. Der erste Flug der AUA fand von Wien via Zürich nach London statt.

Die Fluglinie stand seit ihrer Gründung in Eigentum der Republik Österreich. 2008 startete die Privatisierung der Airline. Den Zuschlag erhielt die Deutsche Lufthansa AG. Um die AUA wettbewerbsfähig zu machen, waren zahlreiche Eingriffe in das Unternehmen nötig. Zu den Neuerungen zählt der Tausch des Pilotenkoffers gegen ein Tablet. Diese bietet die Möglichkeit, über eine Internetverbindung jederzeit relevante Flugdaten auf das Tablet zu transferieren.

Die Flotte der Austrian Airlines besteht aus verschiedenen Flugzeugen vom Typ Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Fokker. Vom Flughafen Graz aus fliegt die Airline verschiedene Ziele in Europa an. Die AUA ist Mitglieder der Star Allianz.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*