Wizz Air am Flughafen Sarajevo

Die ungarische Billigfluggesellschaft Wizz Air (IATA-Code: W6) hat ihren Sitz in Budapest, wo sich auch der Heimatflughafen der Airline befindet. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen mehr als 20 Drehkreuze. Dazu gehören unter anderem die Flughafen Sofia, Belgrad, Wien, Riga und London-Luton. Auch aufgrund des jährlichen Fluggastaufkommens von bis zu 17 Millionen Passagieren gehört die Low-Cost-Airline zu den größten ihrer Art in Mittel- und Osteuropa.

Das Luftfahrtunternehmen mit dem damaligen Sitz in London wurde 2003 gegründet. Ziel der Airline war es hauptsächlich, Billigflüge im osteuropäischen Raum anzubieten. Die ersten Flüge wurden mit 5 Airbussen absolviert. Heute gehören etwa 100 Flugzeuge dieses Typs zur Flotte von Wizz Air. Neben den zahlreichen europäischen Reisezielen in Finnland, Ungarn, Spanien, Rumänien oder Litauen bietet die Fluggesellschaft auch Flüge nach Agadir, Dubai und Tel Aviv an.

Auch der Flughafen Sarajevo steht auf dem Flugplan von Wizz Air. Von hier startet das Unternehmen zu Flügen nach Budapest. Die W6-Passagiere, die ab Sarajevo fliegen, werden am Terminal 1 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*