SunExpress am Flughafen Saarbrücken

von Kentaro Iemoto from Tokyo, Japan (SunExpress B737-800(TC-SNO)) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

von Kentaro Iemoto from Tokyo, Japan (SunExpress B737-800(TC-SNO)) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Das Unternehmen SunExpress ist eine türkische Fluggesellschaft. Sitz und Heimatflughafen des Unternehmens befinden sich in Antalya in der Türkei. Gegründet wurde die Fluglinie 1989. Anteilseigner waren bei der Gründung zu je 50 Prozent die Turkish Airlines und die Deutsche Lufthansa AG.

Der Anteil der Deutschen Lufthansa AG ging 1995 an Condor und 2007 wieder an Lufthansa zurück. Das Unternehmen startete seinen Betrieb als Charterfluglinie mit einer Boeing 737-300. Ab 2001 wurde das Geschäft um nationale und internationale Linienflüge erweitert. 2011 wurde mit Sunexpress Deutschland ein eigenständiges deutsches Flugunternehmen eingeführt, welches gemeinsam mit SunExpress auftritt und vermarktet wird.

Die Flotte besteht aus 52 Flugzeugen vom Typ Boeing 737-800 mit je 189 Sitzplätzen, 25 Stück der Boeing 737 MAX 8 sind bestellt. Zentrale Drehkreuze der Airline sind Antalya und Izmir in der Türkei. Von Antalya aus bedient die Airline mit Direktflügen verschiedene Ziele in Europa, darunter auch den Flughafen Saarbrücken. Die Flüge der Airline sind mit dem internationalen IATA Code XQ gekennzeichnet.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*