Luxair am Flughafen Saarbrücken

Das Flugunternehmen Luxair ist ein luxemburgisches Unternehmen mit Sitz in Sandweiler in Luxemburg. Der Heimatflughafen der Airline liegt in Luxemburg. Gegründet wurde das Unternehmen gegen Ende der 1950er Jahre. Ursache waren die immer enger werdenden Verflechtungen der damaligen Europäischen Gemeinschaft. Diese erforderten ein besseres Verbindungsnetz zwischen Luxemburg und anderen Mitgliedsstaaten. Der Betrieb startete 1962 mit der Flugroute Luxemburg – Paris.

In den 1970er, 80er und 90er Jahren expandierte das Unternehmen und erweiterte sowohl die Flotte als auch das Flugnetz. 2005 musste das Unternehmen schwere Verluste hinnehmen. Die Folge war eine Restrukturierung des Unternehmens, die eine Ausdünnung von Belegschaft und Flotte mit sich brachte. 2009 trat Luxair dem Vielfliegerprogramm Miles & More bei. Neuerliche Verluste 2011 zwangen zu einer neuen Reduzierung der Flotte.

Aktuell besteht die Flotte aus zwei Boeing 737-700, vier Boeing 737-800, neun Bombardier Dash 8Q-400 und drei Embraer ERJ 145. Der internationale IATA-Code lautet LG. Vom Flughafen Saarbrücken aus fliegt die Airline verschiedene Ziele in Deutschland und Europa an.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*