Vueling am Flughafen Nizza

Die Fluglinie Vueling (IATA-Code: VY) begann im Jahr 2004 mit Inlandsflügen in Spanien, wobei seit damals der Airport Barcelona El Prat als Heimatflughafen dient. In den Jahren 2006 und 2007 kamen der Flughafen Madrid und der Airport Paris-Orly als wichtige Drehkreuze hinzu. Nach der Fusion mit der spanischen Clickair und der Insolvenz der Spainair hat die Billigairline VY ihr Streckenetz im In- und Ausland erweitert. Mittlerweile betreibt dieses Luftfahrtunternehmen, das seinen Hauptsitz in El Prat de Llobregat bei Barcelona hat, insgesamt 17 Basen in Spanien, Italien, Frankreich, der Schweiz und den Niederlanden.

Vueling fliegt mehr als 145 Reiseziele, darunter auch die Stadt Nizza an der Côte d’Azur an. Auf dem Flughafen Nizza treffen Sie als Kunde der Fluglinie VY im Terminal 1 ein. Vueling bedient die Flugstrecken mit 109 Flugzeugen, wobei fünf Airbusse A319-100, 90 Airbusse A320-200 und 14 Airbusse Airbus A321-200 im Einsatz sind. Diese Flugzeugflotte wird erweitert, da bereits 47 Maschinen des Modells Airbus A320neo bestellt sind.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*