Transavia am Flughafen Málaga

Sicherheit durch Erfahrung und Kompetenz

By U02bsa (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Die niederländische Budget-Airline mit Heimatflughafen Amsterdam-Schiphol (NL) wurde 1966 gegründet und startete im gleichen Jahr ihren ersten Flug. Transavia (IATA-Code: HV) gehört zur Air France KLM, einem Zusammenschluss von Air France und der niederländischen Royal Dutch Airline, wodurch sie vom gewachsenen Know-How leistungsstarker Partner profitiert.

Destinationsziel “Málaga” an der Costa del Sol

Mit 56 umweltfreundlichen Boing-737-Maschinen fliegt die Airline nationale wie internationale Ziele an, wobei sie sich besonders auf ihre 110 europäischen Destinationsziele konzentriert. Málaga an der Costa del Sol wird von Paris, Eindhoven, Amsterdam und Rotterdam aus angeflogen.

Einfach einchecken, abheben und gut ankommen

Check-in, Sitzreservierung und Servicebuchungen können Sie online bequem unter “Mein Transavia” vornehmen und selbstverständlich auch direkt am Flughafenschalter. Im Basispreis sind bis zu 10kg Handgepäck inklusive. Tarifänderungen und Buchungen weiterer Serviceleistungen können bis zu 2 Stunden vor Abflug ebenfalls online dazu gebucht werden. In Málaga landen und starten Sie am Terminal T3, Floor P1. Die durchschnittliche Flugzeit beträgt 3 Stunden.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*