Germania am Flughafen Málaga

Sicherheit durch Entwicklung und Innovation

Germania (IATA-Code: ST) hat ihren Hauptsitz in Berlin und die Basis in Berlin-Schönefeld. Die Airline ging 1986 aus der Kölner Fluggesellschaft SAT hervor. Als erster Anbieter von Linienflügen zu Fixpreisen und “Beamten-Shuttle” zwischen Bonn und Berlin machte sie sich einen Namen und hat 2014 mit Airbus ein umfängliches Erneuerungsprogramm gestartet.

Von Deutschland nach Málaga an die Costa Del Sol

Die Flotte fliegt mit 22 Maschinen des Typs Airbus und Boing Destinationsziele im Nahen Osten, Nord- und Osteuropa, auf den Kanaren, den Balearen, sowie am Mittelmeer an. Nach Málaga an der Costa del Sol startet Germania von den Flughäfen Dresden, Erfurt-Weimar und Münster/Osnabrück.

Checken Sie entspannt ein und genießen Sie guten Bordservice!

Das Check-in nach Málaga kann derzeit nur am Schalter der Flughäfen vorgenommen werden. Zwei Stunden vor dem geplanten Abflug bis 45 Minuten vor Start ist die Abfertigung möglich. Serviceleistungen mit Snacks, Getränken, Zeitschriften und Boarding mit 20 kg Handgepäck sind im Preis inbegriffen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*