easyJet am Flughafen Málaga

Die Billigfluglinie easyJet bedient 802 Flugrouten und fliegt 132 Airports in 31 Ländern an, darunter auch den Flughafen Málaga an der Costa del Sol. Nach der Gründung im Jahr 1995 bot die einstige Regionalfluglinie lediglich die Flugstrecke von London Luton nach Edinburgh und Glasgow an. Sie übernahm die britische Fluggesellschaft GB Airways und ist heute die zweitgrößte europäische Billigairline. Die Fluglinie mit dem IATA-Code U2 hat ihre Flugzeuge am Heimatflughafen London-Luton und an 23 weiteren Stützpunkten stationiert. Der Unternehmenssitz befindet sich in London-Luton.

Seit dem Jahr 2003 besteht die Flotte von easyJet ausschließlich aus Flugzeugen von Airbus, wobei aktuell insgesamt 240 Maschinen verfügbar sind. Darunter befinden sich 133 Airbusse A319-100 und 107 Flieger des Airbustyps A320-200. Künftig werden 130 Airbusse A320neo die Flotte verstärken. Mit einem Airbus von easyJet (U2) fliegen Sie beispielsweise den Flughafen Málaga an der Costa del Sol an. Für Ihren Rückflug aus Málaga nutzen Sie den Check-in im Terminal T2 auf der Ebene 1.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*