Flughafen Kopenhagen-Kastrup

By © 2011 by Tomasz Sienicki [user: tsca, mail: tomasz.sienicki at gmail.com] (Photograph by Tomasz Sienicki (Own work)) [GFDL or CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

By © 2011 by Tomasz Sienicki [user: tsca, mail: tomasz.sienicki at gmail.com] (Photograph by Tomasz Sienicki (Own work)) [GFDL or CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Der Flughafen Kopenhagen-Kastrup (IATA-Code: CPH) war bereits kurz nach seiner Eröffnung ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Bis zu 6.000 An- und Abflüge wurden damals gezählt. Starteten und landeten die Flugzeuge zu dieser Zeit noch auf einer von Gras bewachsenen Start- und Landebahn, verfügt der Airport heute über drei asphaltierte Pisten von über 3.000 Meter Länge. Nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges wurde der Flughafen wieder für Privatreisen zugelassen. Bereits 1948 waren täglich an die 150 Starts und Landungen am Flughafen Kopenhagen-Kastrup zu verzeichnen. Schnell war die 1-Million-Marke erreicht, sodass Um- und Ausbauarbeiten erforderlich wurden. Ein zweites Terminal, ein neuer Tower und ein Parkhaus wurden errichtet.

Heute starten und landen jährlich über 25 Millionen Fluggäste. Dabei werden am Terminal 1 ausschließlich nationale Flüge abgefertigt, die von dänischen Airlines wie Danish Air Transport und Alsie Express durchgeführt werden. Die internationalen Flüge werden an den Terminals 2 und 3 abgefertigt. Hier verkehren vor allem internationale Fluggesellschaften wie Aer Lingus, Brussels Airlines, Iberia, Ryanair, Thai Airways oder Vueling. So werden Reiseziele in der ganzen Welt erreicht.

Københavns Lufthavn – wie der Airport in der Landessprache heißt – befindet sich etwa 8 Kilometer von der Kopenhagener City entfernt und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Busse und Bahnen sowie die Metrolinie 2 verkehren von und zum Flughafen. Rund um die Terminals bestehen zudem zahlreiche Parkmöglichkeiten, wo das Auto abgestellt werden kann, während Sie selbst im Urlaub sind.

Wer sich die Zeit bis zum Check-In bzw. bis zum Abflug in den lang ersehnten Urlaub kurzweilig gestalten möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten, zu shoppen und zu genießen. Internationale Marken wie Victoria’s Secret oder Gucci haben am Flughafen Kopenhagen-Kastrup ihre Filialen. Darüber hinaus gibt es Souvenir- und Duty-Free-Shops. Restaurants, Cafés und Bars sorgen für das leibliche Wohl der Passagiere. Es gibt irische Pubs, Fast-Food-Filialen und Sushi-Circle. Exklusive Menüs können Sie zudem im nahegelegenen Hilton genießen.

Airlines am Flughafen Kopenhagen

Ryanair am Flughafen Kopenhagen

Ryanair am Flughafen Kopenhagen

Die Billigfluggesellschaft Ryanair wurde 1985 in der irischen Hauptstadt Dublin gegründet, wo das Unternehmen noch heute seinen Hauptsitz hat. Europaweit gibt es 84 Basen. Gemessen an der Zahl von 106,4 Millionen Passagieren im Jahr 2015 ist sie aktuell ...
Transavia am Flughafen Kopenhagen

Transavia am Flughafen Kopenhagen

Die Fluggesellschaft wurde 1965 unter dem Namen Transavia Limburg NV gegründet. Im Jahr darauf wurde sie umbenannt. Unter der Bezeichnung Transavia Holland nahm die Airline ihren Flugbetrieb auf. Im Zuge der Koalition der Fluggesellschaften KLM und ...

Angebote am Flughafen Kopenhagen

Mietwagen am Flughafen Kopenhagen-Kastrup

Mietwagen am Flughafen Kopenhagen-Kastrup

Københavns Lufthavn, wie der Kopenhagener Airport in der Landessprache heißt, befindet sich im Ortsteil Kastrup und ist ungefähr 8 Kilometer vom Zentrum der dänischen Hauptstadt entfernt. Der Flughafen Kopenhagen-Kastrup (IATA-Code: CPH) ist einer der...
Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*