Flughafen Girona / Barcelona

By User:Dantadd (Own work) [CC BY-SA 2.5], via Wikimedia Commons

In den 1960er Jahren wuchs das Interesse der Touristen am Urlaub an der Costa Brava. Bis dato wurde der gesamte Flugverkehr über den französischen Flughafen in Perpignan abgewickelt. Dies war jedoch mit recht langen Fahrtzeiten in die Region um Barcelona verbunden. Der Bau eines neuen Flughafens sollte die überfüllten Straßen entlasten. So wurde der circa 90 Kilometer südwestlich von Barcelona gelegene Flughafen Girona (IATA-Code: GRO) im Jahre 1967 eröffnet. Und der Erfolg gab den Investoren Recht: Bereits wenige Jahre nach der Inbetriebnahme wurden mehr als 1 Million Passagiere pro Jahr gezählt. Airlines wie Iberia richteten sogar tägliche Flüge von und nach Madrid ein.

Mittlerweile zählt der Airport zum zweitwichtigsten in der Region. Zudem hat sich das Fluggastaufkommen am Flughafen Girona stabilisiert. Jährlich werden etwa 2 Millionen Passagiere abgefertigt. Ankommende Fluggäste gelangen in das Erdgeschoss des Terminals. Abreisende Passagiere begeben sich in das erste Obergeschoss. Auf beiden Ebenen des Terminals befinden sich verschiedene Servicedienstleistungen sowie Geschäfte und Restaurants. Vor allem von den europäischen Low-Cost-Airlines und Charterfluggesellschaften wird der Airport angeflogen. Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair ist der Hauptakteur am Flughafen. Sie hat hier eine eigene Basis eingerichtet. Aber auch Airlines wie Transavia, Pobeda, Smartwings oder Thomson Airways landen an der Costa Brava. Von dem Airport werden sowohl nationale als auch internationale Flüge realisiert. Reisende können von hier nach Frankfurt am Main (FRA), Moskau (MOW), Eindhoven (EIN), Malta (MLA) und Florenz (FLR) fliegen.

Vom Flughafen Girona bestehen gute Verkehrsanbindungen in die Region. So verkehren regelmäßig Buslinien nach Barcelona oder das circa 8 Kilometer entfernte Girona. Beliebte Badeorte wie Lloret de Mar an der Costa Brava werden ebenso mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht. Am “Aeropuerto de Gerona” – wie der Flughafen auf Spanisch heißt – haben sich außerdem internationale Autovermietungen etabliert, sodass Reisende auch selbst mit einem Mietwagen weiterfahren können.

Airlines am Flughafen Girona

Ryanair am Flughafen Girona

Ryanair am Flughafen Girona

Die Fluggesellschaft Ryanair ist eine Billig-Fluglinie mit dem IATA Code FR. Sie hat ihren Sitz in Dublin. Sie unterhält 84 Basen in Europa und ist mit über 110 Millionen Fluggästen die nach Passagierzahlen größte Fluggesellschaft Europas. Ryanair wurd...
Transavia am Flughafen Girona

Transavia am Flughafen Girona

Die Billigfluggesellschaft Transavia ist ein niederländisches Unternehmen, das seinen Sitz in der Stadt Harlemmermeer unweit von Amsterdam hat. Der IATA Code der Airline lautet HV. Ihre wichtigste Basis befindet sich in Amsterdam. Transavia wurde 1965 ...

Angebote am Flughafen Girona

Mietwagen am Flughafen Girona

Mietwagen am Flughafen Girona

Der Flughafen von Girona (IATA-Code: GRO) befindet sich 8 Kilometer südlich vom Stadtzentrum und ist mit dem Auto über die N-II bzw. über die A-2 zu erreichen. Wer nach Barcelona möchte, fährt etwa 90 Kilometer über die AP-7 gen Süden. Es besteht zudem ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*