Lufthansa am Flughafen Dubai

Die Gründung der Deutschen Lufthansa AG reicht in das Jahr 1926 zurück. Das Unternehmen ist das größte Flugunternehmen Deutschlands und eines der größten der Welt. Die Flüge sind am internationalen IATA-Code LH erkennbar. Nach der Gründung folgte mit Ende des Zweiten Weltkriegs die Auflösung. 1953 wurde die Airline neu gegründet und stand in staatlichem Besitz.

Ab den 1960er Jahren begann die Privatisierung des Unternehmens, die in Schritten erfolgte und Ende der 1990er Jahre abgeschlossen wurde. Die Deutsche Lufthansa AG ist ein Konzern, der aus verschiedenen Bereichen besteht. Den größten Anteil hat der Personentransport. Daneben gibt es noch die Sparten Technik, Logistik und Catering. Ebenfalls zum Unternehmen gehören verschiedene Tochtergesellschaften wie zum Beispiel Swiss oder Austrian Airlines.

Die Flotte besteht aus 271 Flugzeugen der Hersteller Airbus und Boeing. Das Streckennetz bietet Destinationen auf der Kurz-, Mittel- und Langstrecke. Ein wichtiges Drehkreuz für Füge nach Asien ist Dubai in den VAE. Der Sitz ist in Köln, der Heimatflughafen in Frankfurt am Main.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*