Wizz Air am Flughafen Dortmund

[Public domain], via Wikimedia Commons

[Public domain], via Wikimedia Commons

Im Jahr 2003 wurde die Wizz Air Hungary Ltd. (IATA-Code: W6) ins Leben gerufen. Auch wenn die Gründung der Airline in London stattfand, handelt es sich um eine ungarische Fluggesellschaft, die sich auf Billigflüge spezialisiert hat. Ihr heutiger Hauptsitz ist Budapest. Daneben betreibt die Low-Cost-Airline 24 weitere Basen, die sich vorwiegend im osteuropäischen Raum befinden. Lettland, Bosnien-Herzegowina, Tschechien, Rumänien, Bulgarien und Polen gehören unter anderem dazu. Deutsche Stützpunkte unterhält Wizz Air zum Beispiel in Nürnberg, Memmingen und Hamburg. Der Flughafen Dortmund ist die größte Basis in Deutschland.

Die Flotte der Airline umfasst 71 Airbusse des Typs A 319 und A 320. Jährlich fliegen damit ungefähr 16 Millionen Passagiere. Der ungarische Billigfluganbieter ist somit die bedeutendste Fluggesellschaft Ungarns und des gesamten mittel- und osteuropäischen Raums.

Vom Flughafen Dortmund (IATA-Code: DTM) fliegt die Gesellschaft Reiseziele wie Belgrad, Riga, Katowice, Danzig, Warschau, Kiew, Bukarest, Sofia und natürlich Budapest an.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

1 Antwort

  1. Rainer Thomas sagt:

    Heute lese ich in der Zeitung welche Linien von Dortmund aus von Wizz Air bedient werden. Unter anderem auch Poznan in Polen. Wenn ich einen Flug buchen will, erscheint jedoch an allen Tagen im November ” no flight “. Wie ist das zu verstehen?

    Ich weiß im übrigen, dass diese Strecke in der Vergangenheit von Dortmund aus bedient wurde.
    Ich bitte um Aufklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*