Ryanair am Flughafen Thessaloniki

Ab dem Jahr 1993 baute die Geschäftsführung der irischen Ryanair diese einstige Regionalfluglinie zur größten Billigfluggesellschaft Europas um, die 200 Reiseziele anfliegt. Dieses Luftfahrtunternehmen mit Sitz in Dublin besitzt 84 Basen und integriert 33 Länder in sein großes Streckennetz. Es wickelt unter dem IATA-Code FR 1.800 Flüge pro Tag ab und befördert 119 Millionen Passagiere pro Jahr.

Die im Jahr 1985 gegründete Ryanair rüstete ihre Flotte auf einheitliche Flugzeuge des Modells Boeing 737 um, um die Kosten für die Billigflüge niedrig zu halten. Derzeit gehören 379 Maschinen zum Flugzeugbestand, der bis zum Jahr 2024 auf insgesamt 546 Flieger des Flugzeugbauers Boeing aufgestockt wird. Diese Expansion soll künftig ein Passagieraufkommen von 200 Millionen Fluggästen pro Jahr ermöglichen.

Für Ihren Urlaub in Griechenland können Sie mit der Ryanair (FR) den Flughafen Thessaloniki anfliegen, der ein Terminal besitzt. Ausgehend von dieser Basis am Airport Thessaloniki heben die Flugzeuge dieses Billigfliegers in Richtung Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Dortmund, Bremen und Karlsruhe ab.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*