Aegean Airlines am Flughafen Thessaloniki

von Aero Pixels from England (SX-DGZ Aegean A320) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Die griechische Aegean Airlines mit Unternehmenssitz in Kifisia wurde in den vergangenen Jahren mehrfach als beste europäische Regionalfluglinie ausgezeichnet. Sie wurde im Jahr 1987 als Geschäftsfluglinie Aegean Aviation gegründet und besteht in ihrer heutigen Form als Passagierfluggesellschaft seit dem Jahr 1999. Nach einer Fusion mit Air Greece übernahm die Fluglinie mit dem IATA-Code A3 sowohl Cronus Airlines als auch die Regionalfluglinie Olympic.

Die größte Fluggesellschaft Griechenlands kooperiert seit dem Jahr 2015 mit der Lufthansa und ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Aegean Airlines betreibt eine Flotte mit 47 Flugzeugen, darunter 38 Airbusse A320-200 mit jeweils 168 Sitzplätzen. Zudem ergänzen acht größere Maschinen des Typs Airbus A321-200 und ein kleinerer Airbus A319-100 den Flugzeugbestand.

Aegean Airlines (A3) wickelt ab dem Heimatflughafen Athen und im Terminal des Flughafens Thessaloniki (SKG) Flüge zu griechischen Flughäfen und anderen europäischen Airports ab. Ab dem Flughafen Thessaloniki, der zu den Stützpunkten der Airline gehört, können Sie beispielsweise Flugverbindungen nach München, Stuttgart, Frankfurt und Düsseldorf nutzen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*