Lufthansa am Flughafen Sylt

aircraft-1119724_1280Die Deutsche Lufthansa AG wurde 1926 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Köln, der Heimatflughafen ist in Frankfurt am Main. Die Fluggesellschaft ist Deutschlands größtes und international eines der größten Luftfahrtunternehmen. 1945 wurde das Unternehmen aufgelöst und 1953 neu gegründet. Die Flüge sind am IATA-Code LH erkennbar.

Nach der Neugründung wurde das Unternehmen zunächst staatlich geführt. Die Entwicklung in den 1960,er Jahre brachte auch für die Lufthansa eine Wende. Mit dem Gang an die Börse ab Mitte der 1960er Jahre wurden zunächst nur Teile des Unternehmens privatisiert. Die vollständige Privatisierung wurde Ende der 1990er Jahre abgeschlossen. Der Begriff Deutsche Lufthansa AG umfasst den gesamten Konzern. Dazu zählen auch Technik, Catering und die übernommenen Luftfahrtgesellschaften wie zum Beispiel Swiss, Austrian Group, Brussel Airlines, Eurowings oder Germanwings.

Die Flotte umfasst 271 Flugzeuge. Darunter sind Modelle wie Airbus A319, A320, A320neo, A330, A340, A350 und A380 und Boeing 737, 747 und 777. Zu den Destinationen in Deutschland gehört der Flughafen Sylt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*