TUIfly am Flughafen Stuttgart

von Humphrey Manusiwa (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

von Humphrey Manusiwa (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Als deutscher Touristikkonzern mit Sitz in Hannover ist TUI nicht nur Eigentümer von zahlreichen Hotels, Reisebüros und Kreuzfahrtschiffen. Die im Jahr 2002 ins Leben gerufene Billigfluggesellschaft Hapag Lloyd Express war die hauseigene TUI-Airline. Diese tat sich im Jahre 2007 mit Hapag Lloyd Flug zusammen. Seither wird das Unternehmen als TUIfly in Hannover geführt. Die Flugzeugflotte der Luftfahrtgesellschaft umfasst heute etwa 41 Boeings des Typs 737.

TUIfly (IATA-Code: X3) bietet zahlreiche Flüge zu mehr als 300 Reisezielen an. Vom Flughafen Stuttgart fliegt die rein touristische orientierte Gesellschaft unter anderem nach Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa oder Madeira. Eine Vielzahl der Flüge wird in Kooperation mit anderen Airlines wie Condor, Germania oder Eurowings verwirklicht. Am Flughafen Stuttgart befindet sich der Check-in-Schalter der Fluggesellschaft am Terminal 3. Dabei werden die Passagiere vom Serviceteam der S.Stuttgart Ground Services GmbH abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 28 Durchschnitt: 2.9]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*