Air France am Flughafen Stuttgart

Air France (IATA-Kürzel: AF) ist die nationale Fluggesellschaft Frankreichs und hat ihren Sitz in Paris. Am dortigen Flughafen Charles de Gaulle befindet sich auch die Basis. Die Airline beschäftigt über 52.000 Mitarbeiter und beförderte im Jahr 2015 etwa 50,5 Millionen Passagiere. Von Paris aus werden zahlreiche Ziele in Europa, Afrika, Nord-, Mittel- und Südamerika und Asien angeflogen. In die größten Städte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz bestehen Direktverbindungen. Insgesamt kommen 228 Flugzeuge zum Einsatz.

Die Geschichte des Unternehmens begann 1933, als vier französische Fluggesellschaften fusionierten. Für die Dauer der deutschen Besetzung Frankreichs im Zweiten Weltkrieg kamen sämtliche AF-Flugzeuge zur Lufthansa. Ab 1970 wurde die bekannte Boeing 747 eingesetzt. Im Jahr 1999 erfolgte der Börsengang der Airline. Im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts fusionierte Air France mit der niederländischen KLM; es entstand die zwischenzeitlich größte Fluggesellschaft in Europa.

Air France bietet täglich Direktflüge von Stuttgart nach Paris an. Diese werden am Stuttgarter Flughafen an Terminal 3 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*