TAP Portugal am Flughafen Porto

By Mark Harkin (CS-TMW A320 TAPUploaded by tm) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Die portugiesische Airline wurde im März 1945 unter dem Namen Transportes Aéreos Portugueses (kurz: TAP) gegründet. Der erste Flug auf kommerzieller Basis wurde 1946 durchgeführt. In den Folgejahren wuchsen sowohl die Passagierzahlen als auch das Streckennetz. Destinationen wie Paris, Sevilla und London kamen Ende der 1940er Jahre hinzu. Ziel der Gesellschaft war es jedoch, vor allem Langstreckenflüge anzubieten. So war TAP Air Portugal, wie sich das Unternehmen nannte, eine der wenigen Airlines, die Rio de Janeiro anflogen.

Heute ist TAP Portugal (IATA-Code: TP) die größte Fluggesellschaft des Landes. Neben dem Heimatflughafen Lissabon unterhält sie auch ein Drehkreuz am Flughafen Porto (IATA-Code: OPO). Die Flotte der Airline besteht mittlerweile aus mehr als 60 Airbussen der verschiedensten Baureihen. Jährlich verzeichnet das Unternehmen ein Fluggastaufkommen von etwa 11 Millionen Passagieren, die zu Zielen in Europa, Amerika und Afrika starten. Vom Flughafen Porto fliegt TAP Portugal nach Schweden, Tschechien, Brasilien, Ägypten, Mosambik, China, Singapur sowie in die Türkei und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*