Norwegian Air Shuttle am Flughafen Palermo

Jährlich fliegen bis zu 30 Millionen Fluggäste mit der Billigfluggesellschaft Norwegian Air Shuttle (IATA-Code: DY). Diese hat ihren Sitz im norwegischen Fornebu. Die Airline betreibt zudem inländische Basen in Bergen, Oslo, Trondheim und Stavanger. Weitere Drehkreuze befinden sich inzwischen sowohl im skandinavischen Raum (Dänemark, Finnland und Schweden) als auch in Spanien, Großbritannien und in Argentinien.

Das Luftfahrtunternehmen Norwegian Air Shuttle wurde im Januar 1993 gegründet. Zunächst übernahm die Airline Flüge einer anderen Fluggesellschaft. 2002 wurde die Fluggesellschaft auf der Grundlage eines Low-Cost-Konzepts umstrukturiert, das zunächst auf Inlandsflüge angewendet wurde. Nachdem das Streckennetz stetig ausgebaut wurde, startete der Langstreckenbetrieb nach Buenos Aires und Córdoba im Mai 2013. Für ihre zahlreichen Flüge nutzt Norwegian mittlerweile 67 Boeings und Airbusse.

Von Deutschland startet Norwegian Air Shuttle unter anderem ab Berlin-Schönefeld (SXF) oder Hamburg (HAM). Die Fluggesellschaft bietet vor allem Flüge in Urlaubsregionen an. So stehen neben Flügen in Skigebiete vor allem auch Regionen für Strandurlaube wie Florida, die Kanaren oder Orte wie das sizilianische Palermo oder Varna in Bulgarien auf dem Flugplan. Am Flughafen Palermo werden DY-Passagiere am Terminal 1 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*