Air France am Flughafen Nürnberg

Die Air France (IATA-Code: AF) ist die nationale Fluggesellschaft Frankreichs. Sie hat ihren Sitz in der Hauptstadt Paris, Basis ist der Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle. Die Airline entstand 1933 durch die Fusion mehrerer französischer Fluggesellschaften. Seit 1999 ist das Unternehmen an der Börse. Außerdem ist die Air France Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam. Im Jahr 2004 übernahm die französische Fluggesellschaft die niederländische Airline KLM Royal Dutch Airlines.

Von ihren beiden Drehkreuzen Paris-Orly und dem Flughafen Charles-de-Gaulle fliegt die Airline zahlreiche französische Ziele und Destinationen auf allen fünf Kontinenten an. Vom Flughafen Nürnberg sind Direktflüge nach Paris und Lyon möglich. Durch Anschlussflüge sind mit der Air France aus der fränkischen Metropole ferne Ziele zu erreichen. Die Zubringerflüger nach Frankreich werden meist von der Tochtergesellschaft Hop! übernommen.

Die Flotte besteht aus annähernd 230 Flugzeugen der Marken Airbus und Boeing. Bis 2003 betrieb die Fluggesellschaft fünf Flugzeuge vom Typ Concorde.

Reisende finden den Check-In am Flughafen Nürnberg an den Schaltern 64 – 67 in Abflughalle 2.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 2.5]

1 Antwort

  1. Burkard sagt:

    Hallo.

    Habe eine Frage.
    Ich fliege am Freitag früh 7.00 von Nürnberg über Paris nach Punta cana.
    In Paris-Charlles-de-Gaulles habe ich 5 Stunden Aufenthalt. Darf ich in der Zeit den Flughafen verlassen und zum Eiffelturm fahren.
    Ich freue mich über eine antwort.
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*