Lufthansa am Flughafen Los Angeles

Die deutsche Lufthansa (IATA-Code: LH) bildet mit den Fluggesellschaften Swiss und Austrian Airlines den gleichnamigen Konzern mit Unternehmenssitz in Köln. Zu ihren Tochtergesellschaften gehören außerdem die Airlines Eurowings, Germanwings und Brussels Airlines. Die im Jahr 1926 gegründete Fluglinie wurde nach einer zwischenzeitlichen Unternehmensauflösung im Ersten Weltkrieg im Jahr 1953 als LUFTAG weitergeführt.

Die heutige Fluggesellschaft Lufthansa Passage besitzt 274 Flugzeuge, wovon 58 Stück auf den Airbustyp A320-200 entfallen. Sie absolviert ihre Flüge hauptsächlich mit Maschinen der Marke Airbus, hat aber auch einige Boeings der Reihe 747 in ihrer Flotte, die in den nächsten Jahren mit 152 bestellten Fliegern erneuert werden soll.

Ab den Drehkreuzen Frankfurt am Main und München bedient die größte deutsche Fluglinie hauptsächlich innereuropäische Flugstrecken. Bei der Lufthansa buchen Sie aber auch Interkontinentalflüge in die USA, nach Südamerika, Afrika und Asien, darunter unter anderem Reiseverbindungen zum Flughafen Los Angeles. Die Mitarbeiter der Fluglinie LH empfangen Sie auf dem Flughafen Los Angeles im Terminal TBIT (Tom Bradley International Terminal).

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 2.5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*