KLM Royal Dutch Airlines am Flughafen Los Angeles

KLM Royal Dutch Airlines, die königliche Luftfahrtgesellschaft mit Hauptsitz in Amstelveen, verdankt ihre Gründung dem Piloten Albert Plesman und dem Flugzeughersteller Anthony Fokker. Die Gründungsidee für die größte niederländische Fluglinie wurde im Jahr 1918 geboren. Dieses Luftfahrtunternehmen mit dem Heimatflughafen Amsterdam Schiphol existiert seit Oktober 1919 und führte im Mai 1920 seinen Jungfernflug von London nach Amsterdam durch. Wenig später wurde ein Linienflugverkehr für die Flugstrecke zwischen Amsterdam und Jakarta aufgebaut.

Im Jahr 2004 fusionierte die weltweit älteste Fluggesellschaft mit der Air France, um unter der Dachmarke Air France-KLM aufzutreten. Sie besitzt außerdem Anteile an den niederländischen Fluglinien Transavia und Martinair. KLM Royal Dutch Airlines (IATA-Code:KL) führt viele Transatlantikflüge durch und fliegt unter anderem den Flughafen Los Angeles in den USA an. Als Kunde der Fluglinie KL nutzen Sie auf dem Flughafen Los Angeles den Terminal TBIT. KLM Royal Dutch Airlines betreibt eine Flotte mit 114 Maschinen, darunter Boeings der Modelle 737, 747, 777 und 787 sowie Airbusse A330.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*