British Airways am Flughafen London Stansted

1935 schlossen sich vier britische Airlines unter dem Namen British Airways (IATA-Code: BA) zusammen. Heute gehört die Londoner Fluggesellschaft, die jährlich etwa 44 Millionen Fluggäste befördert, zu den größten Airlines weltweit. British Airways war eine der Fluggesellschaften, die Flugzeuge mit Überschallgeschwindigkeit einsetzten. Nach der Einstellung des Flugbetriebs mit der Concorde konzentrierte sich die Airline auf die Flugzeugtypen Airbus und Boeing. Heute gehören etwa 270 Maschinen zur Flotte.

Die Mitbegründer der Luftfahrtallianz “oneworld” unterhalten 3 Drehkreuze in London. Dazu zählen der Heimatflughafen London Heathrow (LHR) sowie die Flughäfen London City (LCY) und London Gatwick (LGW). Darüber hinaus bietet British Airways Flüge ab London Stansted (STN) an. Ganzjährig werden von hier europäische Flughäfen wie Berlin-Tegel (TXL), Faro (FAO) und Málaga (AGP) erreicht. In den Sommermonaten bietet die Airline ab London Stansted auch Flüge nach Florenz (FLR), Genf (GVA), Nizza (NCE) und Palma de Mallorca (PMI). Der französische Skiort Chambéry wird von London Stansted hingegen nur in den Wintermonaten angeflogen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*