Condor am Flughafen Lanzarote

By Björn Strey (_MG_4424 X) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Die Fluggesellschaft.

Condor ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group. Bereits 1955 wurde die Deutsche Flugdienst GmbH von der Deutschen Lufthansa, dem Norddeutschen Lloyd, der Hamburg-Amerika-Linie, und der Deutschen Bundesbahn gegründet. 1961 übernahm die Deutsche Flugdienst GmbH die Luftreederei des Oetker-Konzerns und flog von da an unter dem Namen Condor Flugdienst GmbH. 1971 startete das Unternehmen als erste Ferienfluggesellschaft mit einem Jumbo, einer Boeing 747-200. Seit 2013 haben die Thomas Cook Airlines und Condor einen gemeinsamen Markenauftritt mit einem völlig neuen Corporate Design.

Die Flotte.

Die Fluggesellschaft hat derzeit 54 Flugzeuge von Airbus und Boeing in Betrieb, sechs weitere Flugzeuge sind bestellt. Das Durchschnittsalter der Flugzeuge liegt bei 16,2 Jahren. Zu der Flotte gehören Flugzeuge von Airbus der Typen: A320-200, A321-200 und A330-200. Von Boeing stammen Flugzeuge der Typen: 737-800, 757-300 und 767-300ER.

Die Ziele und Abfertigung am Flughafen Lanzarote.

Sie erkennen die Flüge an dem IATA-Code DE und dem ICAO-Code CFG. Der Check-in befindet sich im Flughafen Lanzarote in Terminal 1 im Abflugbereich für nationale und internationale Flüge. Das Unternehmen bietet von Lanzarote Flüge nach Deutschland, England und Irland an.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*