Turkish Airlines am Flughafen Köln/Bonn

Im Mai 1933 wurde unter der Bezeichnung “Türkiye Devlet Hava Yollari” (DHY) eine Fluggesellschaft mit Sitz in Istanbul gegründet. Der Flugbetrieb wurde zunächst mit 5 Flugzeugen innerhalb der Türkei aufgenommen. Der ersten Flüge ins europäische Ausland starteten 1947. In den 1980er Jahren folgten schließlich auch Flüge nach Asien und Amerika. Eine erste Umbenennung der Airline erfolgte 1956. Die Firmierung wurde in den 1990er Jahren schließlich nach und nach auf Turkish Airlines (IATA-Code: TK) geändert.

Im Laufe der Zeit wurde nicht nur das Streckennetz ausgebaut. Auch die Flugzeugflotte wurde stetig erweitert. Heute besteht diese aus mehr als 280 Flugzeugen. Entsprechend dieses Zuwachses stiegen auch die Passagierzahlen. Diese betragen mittlerweile etwa 63 Millionen pro Jahr. In Deutschland fliegt die Airline unter anderem die Flughäfen Berlin-Tegel (TXL), Düsseldorf (DUS), Köln/Bonn (CGN) und Nürnberg (NUE) an. Vom Flughafen Köln/Bonn erreichen Passagiere unter anderem Ziele wie Dubai (DXB), Johannesburg (JNB) oder Honolulu (HNL). Die Fluggäste von Turkish Airlines werden in Köln/Bonn am Terminal 2 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 6 Durchschnitt: 2.7]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*