Eurowings am Flughafen Köln/Bonn

By Paul Spijkers [GFDL or GFDL], via Wikimedia Commons

By Paul Spijkers [GFDL or GFDL], via Wikimedia Commons

Gegründet wurde die Eurowings Luftverkehrs AG im Jahr 1993. Heute gehört die Airline zur Lufthansa Group. Ihr Heimatflughafen ist Düsseldorf, wo sie als eine der größten deutschen Fluggesellschaften auch ihren Sitz hat. Jährlich befördert die Airline fast 2 Millionen Passagiere zu über 130 Zielen in Europa, Amerika und Asien. Dabei gehören 31 Flugzeuge zur Flotte der Airline, wobei es sich um 18 Airbusse, 2 Boeings und 11 Bombardiers handelt.

Vom Flughafen Köln/Bonn erreichen Sie mit Eurowings (IATA-Code: EW) Reiseziele wie Reykjavik in Island, Havanna in Kuba oder Phuket in Thailand. Alle nationalen und internationalen Kurz- und Mittelstreckenflüge werden am Terminal 1 in den Bereichen B und C durch Lufthansa (DLH) abgefertigt. Die Abfertigung der Interkontinentalflüge wird jedoch vom Servicedienstleister AHS Köln durchgeführt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 3 Durchschnitt: 2.7]

1 Antwort

  1. Is ja schon IRRE nen Flug OHNE Bordverpflegung anzubieten ! ! So geschehen und EXTRA darauf hingewiesen worden im August 2017 bei der Buchung bei L-Tour in Freiburg im Breisgau. Der Kollega Auszubildender am Flughafen Kö/BO hat aber mit KEINEM Wort auf diesen Umstand hingewiesen, mal sehen on PINKELN und TOILETTE dann ala Sanifair extra Kohle kosten, oder wie die Preise an Bord sind, Trinken ja – dann Pinkeln umsonst, wenn KEIN Essen bestellt – dann KEIN GROßES Geschäft – nur WIE will mann/frau das kontrollieren, was der Gast da in die Pfanne haut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*