easyJet am Flughafen Innsbruck

easyJet ist die Marke der beiden Fluggesellschaften easyJet Airline Company, die im britischen Luton bei London ihren Sitz hat, und easyJet Switzerland, deren Zentrale in Meyrin in der Schweiz ansässig ist. Beide Unternehmen sind zwar rechtlich getrennt, gehören aber zur easyGroup und haben die Marke zur zweitgrößte Billigfluggesellschaft Europas gemacht. Die 1995 gegründete Airline unterhält mittlerweile 24 Basen in ganz Europa. Am Flughafen Innsbruck die Gesellschaft mit dem IATA-Code U2 im Terminal 1 zu finden.

Der britische Unternehmer mit griechischen Wurzeln, Stelios Haji-Ioannou, gründete die Airline 1995 und bediente damals mit zwei geleasten British Airways Maschinen die Routen von London Luton nach Glasgow und Edinburgh. Im Jahr 2000 schaffte die Billigfluggesellschaft den Sprung an die Börse und bediente 2002 mit 30 Boeing Maschinen bereits 40 Ziele innerhalb Europas.

Ebenfalls im Jahr 2002 wurde die britische Airline Go Fly übernommen, als Marke aufgegeben und direkt in die Hausmarke integriert. Auch GB Airways wurde 2007 aufgekauft und integriert. Aktuell sind 254 Flugzeuge für die Airline unterwegs. Weitere 185 Maschinen sind noch bestellt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*