TUIfly am Flughafen Heraklion

By Anna Zvereva from Tallinn, Estonia (TUIfly, D-ATUO, Boeing 737-8K5) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Die deutsche Fluglinie TUIfly (IATA-Code: X3), die ihren Firmensitz in Langenhagen bei Hannover hat, bietet als Tochtergesellschaft des internationalen Touristikkonzerns TUI Ferienflüge zu beliebten Reisezielen innerhalb und außerhalb von Europa an. Sie besteht seit dem Jahr 2007, als die Gesellschaft Hapag-Lloyd Express und die im Jahr 1972 gegründete Hapagfly fusionierten.

Derzeit besitzt TUIfly eine Flotte von 41 Maschinen des Flugzeugtyps Boeing 737, wobei insgesamt 14 Flugzeuge samt Crew Städteflüge für die Fluglinie Air Berlin absolvieren. Im Jahr 2015 gehörten 15 deutsche Flughäfen, darunter auch der Heimatflughafen Hannover-Langenhagen, zu den Abflugsorten dieser modernen Flugzeugflotte. Zum damaligen Zeitpunkt flogen die Flugzeuge dieser GmbH etwa 25 Destinationen in acht verschiedenen Ländern an.

Bei TUIfly (X3) buchen Sie saisonale Flüge nach Kreta, um am Flughafen Heraklion (HER) zu landen. Via Online-Check-in erhalten Sie Ihre Bordkarte für Ihren Flug nach oder von Kreta bequem per Knopfdruck. In der Ankunftshalle des Flughafens Heraklion, der ein Terminal besitzt, finden Sie einen Informationsschalter und direkt daneben den Gepäckbereich.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 22 Durchschnitt: 2.2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*