Eurowings am Flughafen Heraklion

By Anna Zvereva from Tallinn, Estonia (Eurowings, D-AIZQ, Airbus A320-214) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Der Nürnberger Flugdienst und die Reise- und Industrieflug Dortmund schlossen sich im Jahr 1993 zur Eurowings Luftverkehrs AG zusammen, die seit 2011 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lufthansa ist. Im Jahr 2015 gründete diese Fluglinie mit Sitz in Düsseldorf eine Tochterniederlassung mit Basis auf dem Flughafen Wien Schwechat.

Diese Fluggesellschaft, die auch die Flugzeuge von Germanwings betreibt, bietet Billigflüge zu mehr als 140 europäischen Reisezielen, darunter auch der Flughafen Heraklion auf Kreta. Als Drehkreuz dienen die Flughäfen Düsseldorf und Hamburg beziehungsweise für Langstreckenflüge der Flughafen Köln/Bonn. Zur Flugzeugflotte von Eurowings (EW) gehören aktuell 34 Flugzeuge, darunter 21 Airbus A320-200, sechs Airbus 330-200, eine Boeing 737-800 und sechs Bombardiers CRJ900.

Vor Ihrem Abflug aus Kreta nutzen Sie als Fluggast von Eurowings (EW) den Check-in-Bereich, den Sie auf der Abflugebene des Terminals auf dem Flughafen Heraklion finden. Für den Check-in steht Ihnen ein Zeitraum von 1,5 Stunden zur Verfügung, der 30 Minuten vor der Abflugszeit endet. Alternativ gibt es einen Web-Check-in.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*