Eurowings am Flughafen Hannover

By Paul Spijkers [GFDL or GFDL], via Wikimedia Commons

By Paul Spijkers [GFDL or GFDL], via Wikimedia Commons

Aus einem Zusammenschluss der Dortmunder Reise- und Industrieflug mit dem Nürnberger Flugdienst ging 1993 die Fluggesellschaft Eurowings hervor, die zunächst in Kooperation mit Air France und KLM einige nationale Flughäfen mit Paris und Amsterdam verband. 2011 wurde die Airline zu 100 % von der Lufthansa übernommen, sodass sie seither zur Lufthansa Group gehört. Sitz und Heimatflughafen befinden sich in Düsseldorf.

Mit ungefähr 2 Millionen Passagieren pro Jahr zählt Eurowings zu den größten Fluggesellschaften Deutschlands. Sie betreibt eine Flugzeugflotte von 11 Bombardiers, 2 Boeings und 18 Airbussen. Darunter befindet sich auch der Airbus A330. Er ist das größte Passagierflugzeug der Flotte. Mit ihm und allen anderen Maschinen fliegt die Airline die unterschiedlichsten Städte in Amerika, Asien und Europa an.

Vom Flughafen Hannover startet Eurowings (IATA-Code: EW) zu europäischen Urlaubszielen wie Kroatien, Frankreich, Griechenland, Portugal oder Spanien. Auch die Türkei mit Zielen wie Ankara, Antalya, Izmir und Istanbul steht auf dem Flugprogramm. Der Check-In am Flughafen Hannover wird am Terminal C vorgenommen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 15 Durchschnitt: 2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*