Aer Lingus am Flughafen Hamburg

By Eric Salard (EI-EDP) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Aer Lingus (EI) ist die nationale Fluggesellschaft Irlands. Firmensitz und Basis der Airline ist der Flughafen Dublin (DUB). Die Fluggesellschaft gehört zur International Airlines Group (IAG), des drittgrößten europäischen Luftfahrtkonzerns.

Gegründet wurde die Airline im Mai 1936 unter dem Namen Aer Lingus Teoranta. Bis 2007 war sie Teil der Luftfahrtallianz oneworld. Mehrere Übernahmeversuche durch die Billigfluggesellschaft Ryanair scheiterten bzw. wurden abgelehnt. Seit September 2006 ist die Fluggesellschaft an der Börse vertreten. Die Airline fliegt nationale und internationale Städte, vor allem innerhalb Europas, Nordamerika und dem Nahen Osten, an.

Die EI-Flotte besteht überwiegend aus Airbus 320-200-Flugzeugen. Darüber hinaus gehören einige Flugzeuge der Typen Airbus A330-300, A330-200, A321 sowie Boeing 757 und ATR dazu. Für das Jahr 2019 hat die Airline weitere sieben Flugzeuge des Airbus-Typen A321LR bestellt.

Die Airline ist in Hamburg (HAM) in Terminal 1 (Ebene 1) zu finden.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*