Egypt Air am Flughafen Frankfurt

By Mark Harkin (SU-GDS A330 Egyptair) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Egypt Air ist eine 1932 gegründete staatliche Fluggesellschaft. Ihr Sitz ist in der ägyptischen Hauptstadt Kairo. Der IATA-Code der Airline lautet “MS”. Das Unternehmen ist Mitglied der Star Alliance. Mit eigenen Jets werden zurzeit Ziele in Afrika, Amerika, Asien und Europa angeflogen. Ergänzend zum eigenen Streckennetz bestehen weltweit Codeshare-Abkommen mit befreundeten Fluggesellschaften. Die Flotte des Unternehmens besteht momentan aus 51 Maschinen der Typen Airbus A 320, A 321, A 330 sowie Boeing 737 und 777. Zusätzliche 18 weitere Jets wurden bereits bestellt. Die Tochtergesellschaften Air Sinai, Egypt Air Cargo, Egypt Air Express und Smart Aviation besitzen darüber hinaus weitere Flotten mit Maschinen der Hersteller Airbus, Beechcraft, Bombardier, Boeing, Cessna und Embraer.

Vom Flughafen Frankfurt am Main aus betreibt die Airline tägliche Linienflüge nach Kairo. Diese werden durch die Lufthansa an deren Schaltern 51 bis 461 im Terminal 1 (Bereich A/B, Ebene 2) abgefertigt. Diese Check-In-Zone erreichen Sie nach kurzem Fußweg von den Parkhäusern, Bahnhöfen, Bushaltestellen bzw. über die Flughafen-Hochbahn.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*