Germania am Flughafen Erfurt

von Eric Salard (D-ABLB) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

von Eric Salard (D-ABLB) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Germania ist eine eigenständige deutsche Fluggesellschaft mit Unternehmenssitz in Berlin. Sie hat ihren Ursprung in der Kölner Fluggesellschaft SAT. Unter der Leitung von Dr. Hinrich Bischoff gründete sich im Jahr 1986 die Germania Fluggesellschaft mbH. Zu ihrem Angebot gehören heute Linienflüge zu Festpreisen, Flüge für bekannte Reiseveranstalter sowie Charterflüge.

Heute fliegt die Airline mit 22 Flugzeugen attraktive Reiseziele in Europa, Nordafrika und Westasien an. Zur Flotte gehören 10 Flugzeuge der Marke Boing 737 sowie 8 Airbus A319 und 2 Airbus A321. Das Passagieraufkommen beträgt pro Jahr mehr als 2,8 Millionen. Die Fluggesellschaft legt großen Wert auf ihren Service an Bord. Dazu gehören die kostenlose Verpflegung, ein kostenfreies Unterhaltungsprogramm und die gegen Aufpreis verfügbare Sitzplatzreservierung.

Seit dem Sommer 2013 bringt Germania (IATA-Code: ST) vom Flughafen Erfurt-Weimar aus Reisende zu Destinationen in der Türkei und Griechenland, auf die Iberische Halbinsel, die Kanaren und Madeira sowie nach Ägypten. Die Abfertigung der Passagiere erfolgt in der großen Haupthalle des Flughafens.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 2.5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*