Emirates am Flughafen Düsseldorf

Emirates – mit dem internationalen Kürzel EK – ist eine staatliche Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und hat ihren Sitz in Dubai. Sie wurde im Jahr 1985 gegründet und weitete 2 Jahre später bereits das Streckennetz nach Europa aus. Ab 2003 gewann die Fluglinie dreimal in Folge die prestigeträchtige Auszeichnung zur “Airlines des Jahres” des Dinger Club Magazins.

Prunkstück der Flotte ist die A380, das derzeit größte Passagierflugzeug der Welt. Der zweistöckige Flugzeugtyp bietet Luxus in allen Boardkategorien und speziell für ihn wurde am Düsseldorfer Flughafen eine eigene Abfertigungsposition gebaut. Weiters verfügt die Fluglinie mit mehr als 150 Stücke über die weltweit größte Flotte an Boeing 777.

Emirates ist am Flughafen Düsseldorf in Terminal C zu finden. Das Drehkreuz Dubai wird mehrmals täglich direkt angeflogen, darunter einmal pro Tag mit der A380. Düsseldorf ist gemeinsam mit Frankfurt am Main, Hamburg und München einer der vier deutschen Flughäfen, die von der Airline angeflogen werden.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 6 Durchschnitt: 1.7]

1 Antwort

  1. Roland Voit sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren !
    Ich bin seit langem ein Fan und Kunde von Emirates und empfehle es Freunden immer wieder. Deswegen habe ch auch keine Skrupel, heute einmal einen kleinen Mangel zu melden, der heute nacht beim Flug von Düsseldorf nach Dubai vorkam. Über zwei Stunden hat man die Reisenden auf das erste Getränk warten lassen. Dies ist – speziell auch für ältere Leute oder auch für Menschen, die Medikamente nehmenmüssen – ein sehr gefährlicher Zeitabstand, insbeosndere wenn die Kunden ja zuvor schon ein oder zwei Stunden ohne Getränk im Flughafen gesessen haben. (Ich bin dann zu den Stewardessen gegangen, habe mir etwas zu Trinken geholt, aber dazu trauen sich ja viele ältere Menschen nicht.)
    Ein vollkommener Gegensatz mit perfekter, häufiger, sehr freundlicher Bedienung und häufigem Getränkeangebot vom Zeitpunkt etwa eine Stunde nach Start bis eine Stunde vor der Landung in Johannesburg war wieder sehr gut.r
    Ich denke, das mit dem Flug 20.45 ab Düsseldorf war eine Ausnahme, ich wollte es aber kurz melden., so dass dies in Zukunft verbesset werden könnte.
    Mit freundlichen Grüßen !
    Roland Voit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*