Alitalia am Flughafen Düsseldorf

By Alessandro Ambrosetti [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Alitalia wurde 1946 als nationale Fluggesellschaft Italiens gegründet. Vom Flughafen Düsseldorf aus steuert die Fluggesellschaft mit dem Code AZ ab Terminal B diverse Ziele in Italien direkt an. Über die Drehkreuze Mailand und Rom werden Ziele in aller Welt angeflogen. Alitalia betreibt darüber hinaus Code-Sharing mit den in der Luftfahrtallianz SkyTeam kooperierenden Fluggesellschaften.

Alitalia besitzt eine der jüngsten Flugzeugflotten weltweit. Mit über 120 Flugzeugen ist die Gesellschaft mit ihren Boeing B777 und Airbus A330 auf der Langstrecke unterwegs. Als Mittelstreckenflugzeuge werden Airbus A321, A320 sowie A319 eingesetzt. Auf Regionalflügen werden Embraer E190 und E175 verwendet.

Terminal B ist das mittlere Terminal am Düsseldorf Airport. Es ist zentral sowohl mit dem Auto als auch mit dem SkyTrain erreichbar. Die Check-In-Schalter der Fluggesellschaft mit dem Code AZ befinden sich im Abflugbereich der Terminalhalle auf Ebene 1. Auf dieser Ebene befindet sich Einkaufszentrum Airport-Arkaden. Taxis und Zubringer-Fahrzeuge halten direkt vor dem Terminal B. In den Parkhäusern ist Kurzzeit- und Langzeitparken möglich.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 2 Durchschnitt: 2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*