Lufthansa am Flughafen Belgrad

Die Deutsche Lufthansa (IATA-Code: LH) wurde 1923 gegründet, 1945 aufgelöst und 1953 neugegründet. Heute ist das Unternehmen eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Köln. Die Airline verfügt aktuell über 281 Flugzeugen der Typen Boeing 747 und 777 sowie Airbus A 319, A 320, A 321, A 330, A 340, A 350 und A 380. Zusätzliche 66 Maschinen werden von den Töchtern Lufthansa CityLine und Lufthansa Cargo betrieben. Diese stammen von Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und McDonnell Douglas. Die Airline ist selbst in Europa, Afrika, Amerika und Asien tätig. Das Streckennetz wird ergänzt durch die Angebote der Töchter Air Dolomiti, Austrian Airlines, Edelweiss Air, Eurowings, Eurowings Europe, Germanwings, Luftfahrtgesellschaft Walter, Sunexpress, Sunexpress Deutschland sowie Swiss. Mit diesen sowie anderen Partnern der Star Alliance bestehen weltweit Codeshare-Abkommen.

Vom Flughafen der serbischen Hauptstadt Belgrad werden von der Airline selbst Flüge nach München und Frankfurt durchgeführt. Abgefertigt werden diese im Terminal 2. Daneben können unter Flugnummern der Gesellschaft zahlreiche von Partnergesellschaften bediente Ziele gebucht werden.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*