Aegean Airlines am Flughafen Athen

von Aero Pixels from England (SX-DGZ Aegean A320) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Die größte griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines (IATA-Code: A3) wurde im Jahr 1987 gegründet. Anfangs bot sie ausschließlich Businessflüge an. Seit März 1999 kamen auch Passagierflüge hinzu. Dies führte dazu, dass das Luftfahrtunternehmen stetig wuchs. So beförderte die Airline schon 2007 mehr als 5 Millionen Passagiere. Allein im Bereich der Inlandsflüge waren über 3 Millionen Fluggäste zu verzeichnen. Mittlerweile liegt das Fluggastaufkommen bei ungefähr 13 Millionen Passagieren pro Jahr.

Der Sitz von Aegean Airlines befindet sich in Kifisia. Außerdem unterhält die Fluggesellschaft inzwischen 3 Drehkreuze: der Flughafen Athen und Thessaloniki sowie der Airport Larnaka auf Zypern. Die Flugzeugflotte der Airline umfasst heute mehr als 40 Maschinen. Dabei handelt es sich um Airbusse verschiedener Baureihen. Mit diesen absolviert die Fluggesellschaft neben den nationalen Flügen nach Rhodos, Korfu oder Heraklion auch Flüge ins europäische Ausland. So werden vom Flughafen Athen Ziele in Spanien, Italien oder Großbritannien erreicht. Auch deutsche Städte wie Berlin, Hamburg oder München werden vom Flughafen Athen angeflogen. Die Passagiere von Aegean Airlines werden hierfür am Terminal 1 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*