Lufthansa am Flughafen Alicante

Die Deutsche Lufthansa (IATA-Code: LH) wurde ursprünglich 1926 gegründet. Nach der Auflösung im Jahr 1945 erfolgte 1953 die Neugründung. Heute ist Köln der Sitz der Aktiengesellschaft. Das Unternehmen ist Mitglied der Star Alliance und betreibt eine Flotte von aktuell 281 Maschinen der Typen Airbus A 319, A 320, A 321, A 330, A 340, A 350, A 380 sowie Boeing 747 und 777. 66 weitere Maschinen der Hersteller Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und McDonnell Douglas betreiben die Töchter Lufthansa Cargo und Lufthansa CityLine. Weitere Tochtergesellschaften sind Air Dolomiti, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Edelweiss Air, Eurowings, Eurowings Europe, Germanwings, Luftfahrtgesellschaft Walter, Sunexpress, Sunexpress Deutschland sowie Swiss. Selbst fliegt das Unternehmen Ziele in Europa, Afrika, Amerika und Asien an. Dank Codeshare-Abkommen mit konzerneigenen und fremden Airlines werden jedoch weltumspannend weitere Strecken angeboten.

Vom Flughafen der spanischen Stadt Alicante werden Flüge nach Frankfurt durchgeführt., Eine Vielzahl weiterer Verbindungen werden durch die Partner bedient. Abgefertigt werden alle diese im zentralen Terminal N des Airports.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*