Ryanair am Flughafen Agadir

Die irische Fluggesellschaft Ryanair (FR) wurde 1985 gegründet und beschränkte sich zunächst auf den Linienverkehr zwischen dem irischen Waterford und London-Gatwick. Nach einer Ausweitung des Angebotes innerhalb Irlands und Großbritanniens wurden 1997 erstmals auch Ziele auf dem europäischen Festland angeboten. Die Airline verfolgt seither das Prinzip, die Tarife durch den Verzicht auf kostenlose Extras, die Beschränkung auf einen Flugzeugtyp und die Nutzung von Standortflughäfen so gering wie möglich zu halten. Heute umfasst das Streckennetz rund 200 Ziele in Europa, Israel und Marokko, wobei knapp 400 Maschinen des Typs Boing 737 zum Einsatz kommen.

Auch der Flughafen Agadir Al Massira (AGA) zählt zu den angeflogenen Destinationen. Der kleine Flughafen liegt 22 Kilometer vom Zentrum der marokkanischen Hafenstadt entfernt und verfügt über ein Passagierterminal mit 24 Check-In-Schaltern und insgesamt sechs Gates. Den genauen Schalter für Ihren Flug erfahren Sie über die Anzeigetafel im Abflugbereich.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*