Sun Express am Flughafen Zürich

von Kentaro Iemoto from Tokyo, Japan (SunExpress B737-800(TC-SNO)) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Die türkische Fluggesellschaft Sun Express (IATA-Code: XQ) wurde im Jahr 1989 gegründet. Sie ist ein Gemeinschaftsunternehmen zweier Airlines: Lufthansa und Turkish Airlines. Die Fluggesellschaft wurde mit dem Ziel gegründet, vor allem die Urlaubsflüge zwischen Deutschland und der Türkei zu bündeln. Mittlerweile werden neben den Charterflügen auch Linienflüge in die Türkei angeboten. Von Anfang flog Sun Express hauptsächlich mit Boeings. Heute hat das Unternehmen mehr als 50 Maschinen dieses Typs in ihrer Flotte.

Jährlich fliegen bis zu 8 Millionen Fluggäste mit Sun Express, deren Sitz und Heimatflughafen sich in Antalya befindet. Weitere Drehkreuze innerhalb der Türkei gibt es in Istanbul und Izmir. Zum Streckennetz der Fluggesellschaft zählen heute zahlreiche Reiseziele in Europa und Nordafrika. So fliegt das Unternehmen unter anderem nach Oslo, Katowice, Moskau oder Marsa Alam. Vom Flughafen in Zürich (ZRH) gelangen die Passagiere der Airline zu Zielen hauptsächlich in der Türkei. Dazu gehören Antalya, Izmir, Gaziantep sowie Ankara. Am Flughafen Zürich werden die XQ-Fluggäste am Terminal 2 abgefertigt.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*