Emirates am Flughafen Zürich

Emirates ist 1985 als staatliches Unternehmen vom Emirat Dubai mit Sitz in der gleichnamigen Stadt gegründet worden. Die Gesellschaft entwickelte sich zur größten Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate. Die Airline trägt den IATA-Code „EK“. Die Flotte besteht aktuell aus 266 Jets der Typen Boeing 747 und 777 sowie Airbus ACJ 319 und A 380. Zusätzlich wurden bereits 206 weitere Maschinen bestellt. 2016 lag die Zahl der Beschäftigten bei ca. 65 Tausend und das Fluggastaufkommen bei 56,1 Millionen Passagieren.

Der Flughafen Zürich ist der größte Airport der Schweiz. Er liegt weitestgehend auf dem Gebiet der Gemeinde Kloten und ist etwa 13 Kilometer von Züricher Stadtzentrum entfernt. Sowohl die Anbindung an das Auto- wie Fernbahnnetz ist optimal. Dank S-Bahn, Bus und Straßenbahn gilt dies auch für die städtischen und regionalen Nahverkehrsanschlüsse. Die Flüge von Emirates werden im Terminal 2 des in drei Abfertigungsbereiche aufgeteilten Flughafens eingecheckt. Aktuell bietet die Gesellschaft zweimal täglich Linienflüge von Zürich nach Dubai, dem Hauptdrehkreuz der Airline.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Eine Antwort

  1. Markus Dal Canton sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Wir haben am kommenden Freitag einen Flug mit Emirates nach Dubai gebucht.
    Bezüglich Covid 19 Vorschriften ist im Internet zu lesen, dass ein PCR Test mit 48 Stunden Gültigkeit vorliegen muss,
    verschiedene Kontakte in Dubai wiederlegen jedoch diese Vorschrift und sagen, die Einreise sei wie gewöhnlich möglich
    sowieso mit gültigem Covid Zertifikat.
    Würden Sie mir bitte mitteilen, was tatsächlich die Anforderungen für das Check-In in Kloten und die Einreise in Dubai sind.
    Besten Dank und freundliche Grüsse
    Markus Dal Canton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner