Ryanair am Flughafen Teneriffa

Ryanair fertigt jährlich rund 119 Millionen Reisende auf 200 verschiedenen Airports ab und sichert sich damit die Vormachtstellung als größte Fluglinie Europas. Sie betreibt 86 Basisstellen und bedient unter dem IATA-Code FR insgesamt 1.800 Flugstrecken in 33 Ländern. Die Unternehmensgeschichte begann im Jahr 1985, als Tony Ryan eine irische Regionalfluglinie mit Firmensitz in Dublin aufgebaut hat. Im Jahr 1993 übernahm Michael O`Leary die Führung und funktionierte dieses Unternehmen zu einer Billigfluggesellschaft um.

Dem Billigflug-Konzept folgend, setzt Ryanair im Flugverkehr ausschließlich Maschinen des Typs Boeing 737-800 ein, die jeweils 189 Reisegäste befördern können. Die einheitliche Flugzeugflotte beinhaltet 372 Flieger mit einem durchschnittlichen Alter von 6,7 Jahren. Im Jahr 2010 hat Ryanair (FR) zwei Basen auf den Kanaren, nämlich auf den Ferieninseln Gran Canaria und Teneriffa, eingerichtet. Auf dem Flughafen Teneriffa Süd (TFS) nutzen Sie auf der Ebene 0 des Passagierterminals einen Informationsschalter dieser Airline, an dem Sie Flugtickets bekommen. Auf derselben Ebene passieren Sie die Abfertigungsschalter.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 7 Durchschnitt: 2.9]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*