Adria Airways am Flughafen Pristina

By Curimedia (Flickr: Airbus A319-132 Adria Airways S5-AAP) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Der Sitz und Heimatflughafen der slowenischen Fluggesellschaft Adria Airways (IATA-Code: JP) befindet sich in Ljubljana. Der Flughafen Pristina bildet ein weiteres Drehkreuz der Airline. JP-Passagiere werden hier am Terminal 1 abgefertigt.

Das Unternehmen wurde 1961 unter der Firmierung “Adria Aviopromet” im ehemaligen Jugoslawien gegründet. Ab 1968 trug die Airline den Namen “Inex-Adria Aviopromet”. Die Charterfluggesellschaft bot unter anderem Flüge von und nach Österreich und Deutschland an. So starteten die ersten Linienflüge vom Airport in München. Seit 1986 firmiert die Fluggesellschaft unter der Bezeichnung Adria Airways.

Inzwischen fliegen jährlich bis zu 1,5 Millionen Passagiere mit dem Unternehmen, das Ziele in ganz Europa anfliegt. Zu den Reisezielen gehören Städte wie Kopenhagen, London, Paris oder Moskau. Darüber hinaus stehen die deutschen Flughäfen wie Düsseldorf (DUS) und Frankfurt am Main (FRA) auf dem Flugplan. Vom Flughafen Pristina startet die Airline auch nach München (MUC), Ljubljana (LJU) und Malmö (MMX).

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*